HomeEventEin leitfaden für veranstalter und unternehmen

Ein leitfaden für veranstalter und unternehmen

In der heutigen digitalen Welt könnte man annehmen, dass gedruckte Eintrittskarten an Bedeutung verloren haben. Doch trotz der fortschreitenden Digitalisierung gibt es zahlreiche Gründe, warum physische Eintrittskarten weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Sei es für Konzerte, Sportveranstaltungen, Theateraufführungen oder Unternehmensfeiern – gedruckte Tickets bieten viele Vorteile.

In diesem Blogbeitrag erläutern wir, warum das Drucken von Eintrittskarten eine lohnenswerte Investition ist und wie man dabei am besten vorgeht.

Warum gedruckte eintrittskarten?

  1. Haptisches erlebnis und erinnerungswert: Gedruckte Eintrittskarten haben eine physische Präsenz, die digitale Tickets nicht bieten können. Sie sind nicht nur Eintrittskarten, sondern auch Souvenirs, die man aufbewahren und als Erinnerung an ein besonderes Ereignis schätzen kann.
  2. Sicherheit und authentizität: Gedruckte Tickets sind schwerer zu fälschen als digitale Tickets. Durch den Einsatz von Sicherheitsmerkmalen wie Wasserzeichen, Hologrammen und speziellen Drucktechniken kann die Authentizität von Eintrittskarten gewährleistet werden.
  3. Personalisierung: Gedruckte Eintrittskarten bieten vielfältige Möglichkeiten zur Personalisierung. Veranstalter können individuelle Designs erstellen, die speziell auf ihre Marke und das Event abgestimmt sind. Dies trägt zur Steigerung des Markenbewusstseins und zur Schaffung eines einzigartigen Veranstaltungserlebnisses bei.

Der prozess des eintrittskarten-drucks

  1. Design und layout: Der erste Schritt beim Drucken von Eintrittskarten ist das Design. Hierbei sollten die wichtigsten Informationen wie Datum, Uhrzeit, Veranstaltungsort und Sitzplatznummer deutlich sichtbar sein. Ein ansprechendes Design, das das Thema der Veranstaltung widerspiegelt, erhöht die Vorfreude der Besucher.
  2. Auswahl des druckmaterials: Die Qualität des Papiers und des Drucks ist entscheidend. Hochwertiges Papier und brillante Farben sorgen dafür, dass die Eintrittskarten nicht nur gut aussehen, sondern auch langlebig sind. Für besondere Anlässe können auch spezielle Materialien wie Karton oder beschichtetes Papier verwendet werden.
  3. Sicherheitsmerkmale einfügen: Um Fälschungen zu vermeiden, sollten Sicherheitsmerkmale in das Design integriert werden. Dies können Wasserzeichen, Barcodes, QR-Codes oder Hologramme sein. Moderne Drucktechnologien ermöglichen es, diese Merkmale nahtlos in die Eintrittskarten zu integrieren.
  4. Druck und produktion: Nach Abschluss des Designs und der Auswahl der Sicherheitsmerkmale geht es an den Druck. Hierbei ist es wichtig, eine Druckerei zu wählen, die Erfahrung im Druck von Eintrittskarten hat und moderne Drucktechnologien verwendet.
  5. Verteilung und verkauf: Gedruckte Eintrittskarten können auf verschiedene Weise verteilt werden. Sie können im Vorverkauf in Geschäften, online oder direkt am Veranstaltungsort verkauft werden. Es ist auch möglich, personalisierte Eintrittskarten direkt an die Besucher zu versenden.

Ihr partner für hochwertige eintrittskarten

Wenn Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen Partner für den Druck Ihrer Eintrittskarten sind, ist Garderobe.de die perfekte Wahl. Mit jahrelanger Erfahrung im Bereich Eventdruck und einer Vielzahl von Drucklösungen bietet Garderobe.de alles, was Sie für den perfekten Auftritt Ihrer Veranstaltung benötigen.

Besuchen Sie unsere Website Garderobe.de und entdecken Sie unser umfangreiches Angebot. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten und machen Sie Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Must Read